Etappe 3: VON EURASBURG / BEUERBERG NACH PENZBERG (8-12 km)

In Promberg biegen Sie am Wirtshaus "Hoislbräu" rechts ab in südliche Richtung und folgen dem Weg bis Oberhof. Hier halten Sie sich links bis Nantesbuch, dort bergab bis zur St 2370. Biegen Sie rechts ab und folgen Sie dem neuen Radweg. Nach ca. 300 m queren Sie die St 2370 und erreichen die Loisach. Dort gehen Sie in südliche Richtung den Damm entlang bis Untermaxkron, Ortsteil der Stadt Penzberg. Folgen Sie dem Loisachdamm weiter, bis Sie kurz vor dem Klärwerk auf die geteerte Straße treffen und halten sich links. Am Ende der Straße beim Umspannwerk biegen Sie rechts in den Fuß- und Radweg ein, der nach etwa 200 m die Staatsstraße unterquert und links bergab in den Ortsteil Schönmühl zur Herz-Jesu-Kapelle führt. Eine beschilderte Wegvariante leitet Sie auf der Höhe des Klärwerks nach rechts bis Obermaxkron und von dort direkt in die Stadt Penzberg.

Erst nachdem der Münzrat Matthias Flurl im Jahr 1796 dem Kurfürsten Carl Theodor vom Vorhandensein mehrerer Kohleflöze in der Gegend von Penzberg berichtet hatte, nahm die spätere Bergarbeitersiedlung ihren Aufschwung. 1852 wurde der erste Schacht in die Tiefe getrieben. Im Jahr 1919 erhielt Penzberg die Stadtrechte verliehen. Seit der Schließung des Bergwerks im Jahr 1966 hat sich Penzberg zu einem vielseitigen, pulsierenden Ort und Wirtschaftsraum mit mittlerweile fast 17.000 Einwohnern entwickelt. Große, kleine und mittelständische Betriebe mit einem breiten Arbeitsspektrum, vom traditionellen Handwerk bis zur Biotechnologie, haben sich hier angesiedelt.


In der Innenstadt kann man herrlich bummeln und einkaufen. Ein Stadt- und Tagungshotel, gemütliche bayerische Biergärten in einer landschaftlich faszinierenden Umgebung, traditionelle Gasthöfe und internationale Restaurants sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Ein ausgeprägtes Kulturleben - Ausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen, Vorträge - bereichern den Alltag der Penzberger ebenso wie die Vielzahl der Sport- und Freizeiteinrichtungen. Nahezu jede Sportart ist möglich, das moderne und großzügig angelegte Hallen-Wellenbad bietet Schwimm- und Saunavergnügen zu jeder Saison.


Karlstr. 25
D-82377 Penzberg
Tel. +49 (0)8856 8130
stadtverwaltung@penzberg.de 
www.penzberg.de

Apotheke/Drogerie Arzt Badesee/Schwimmbad Bank/Geldautomat Einkaufsmöglichkeit Bahnhof/Bushaltestelle Postamt/Poststelle Taxi Tourist Information Trinkbrunnen Unterkunft/Gaststätte Öffentliche Toilette

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • Bus Nr. 374 von Beuerberg nach Penzberg: Fahrplan

Kartenausschnitt

Bitte wählen Sie nachfolgende Infos/Häkchen
Apotheken
Ärzte
Pilgerherbergen
Stempelstellen
Taxi
Tourist-Informationen

Wetter

18.11.18
Mäßiger Schnee
-0.6°C
 / 
-0.6°C
19.11.18
Mäßiger Schnee
-2.8°C
 / 
-0.9°C
20.11.18
Wolkenbedeckt
-5.4°C
 / 
1.7°C

Wegbilder Penzberg

Wegbilder Penzberg Wegbilder Penzberg Wegbilder Penzberg Wegbilder Penzberg